Visuelle Identität

einstein

Die Popularität Einsteins begründet sich nicht in seiner beruflichen Lebensleistung, ein so schwieriges Thema wie die Äquivalenz von Masse und Energie auf die für alle verstehbare Formel E=mc2 zu bringen. Er erkannte früh, dass er sich gerade mit seinen sperrigen Themen einen Weg in die Boulevardpresse suchen musste, um sich eine publizistische Basis zu schaffen. Eine Art visuelle Identität musste her.

Anfangs experimentierte er noch mit seiner Geige, die er sich bei allen Fototerminen flach auf den Kopf legte, doch das wurde ihm schnell lästig. Erst als er den Dreh mit der herausgestreckten Zunge für sich gefunden hatte, nahm seine Karriere Schub auf. Nur ganz selten traf man ihn mit geschlossenem Mund und es gibt in den Giftschränken der Fotoagentur Magnum Fotos, die ihn beim Essen mit Speisebrei auf der Zunge zeigen. Diese Bilder werden allerdings erst im Juli 2028 für die Öffentlichkeit freigegeben.

Schnell zogen andere Promis nach. Churchills Victory-Handzeichen lässt sich auf diesen Meilenstein der fotografischen Corporate Identity zurückführen und Marilyn Monroe, mit der Einstein eine heiße Affäre hatte, band sich auf seinen Rat einen batteriebetriebenen Propeller ans Schienbein, der ihre Röcke auch ohne Kaufhausabluftschächte pausenlos erotisch bauschte. Karl Lagerfeld kaufte sich auf Einsteins Anregung einen Fächer und die Physikerin (hört hört) Angela schrieb bereits in ihrer Diplomarbeit „Der Einfluss der räumlichen Korrelation (sic) auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei bimolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien (Doppel-sic)“ über die mediale Kraft der mit zwei Händen gebildeten Raute.

Dieser Beitrag wurde unter Feuilleton veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s